Weiterbildung: Aus der Praxis - für die Praxis

Weiterbildung im VAIS

Experten aus der Praxis bieten Know-how für die Praxis:

Weiterbildung und Qualifikation stärken die Sicherheit und ermöglichen neue Chancen im Job.

Experten aus der Praxis bieten Know-how für die Praxis für Berufseinsteiger, Fachkräfte und Management.

Auch Teilnehmer aus Nicht-Mitgliedsunternehmen sind uns herzlich willkommen!


Projekte im Konsortium oder Joint Venture erfolgreich abwickeln

Besondere Strukturen – notwendige Kompetenzen – praktische Probleme

24.11.2023, MS-Teams

Anlagenbau- und Industrieprojekte werden oft im Konsortium oder Joint Venture (JV) abgewickelt.
Akteure im Anlagenbau sollten die besonderen rechtlichen und kommerziellen Fragen beherrschen, um den Projekterfolg zu sichern:

  • Projektstruktur – was ist sinnvoll? offenes oder stilles Konsortium, ARGE oder echtes „doppelstöckiges“ JV
  • Spannungsfeld: Internationale Partner – Rechtswahl – Ausführungsort des Projekts
  • Entscheidungsfindung im Konsortium / JV und Haftung: Wie sind sie geregelt?
  • Schadensregelung: Gibt es einen vollen Innenausgleich oder greift eine Sozialisierung?
  • Kompetenzen: Welche Kompetenzen braucht ein erfolgreicher Konsortialpartner?

Unsere Experten, Dr. Eric Decker, COMINDIS Rechtsanwälte, und Nils Brammer, Standardkessel Baumgarte Holding GmbH, bieten eine systematische Einordnung der Begriffe, diskutieren praktische Fälle und aktuelle Entwicklungen:

Weiterlesen

Endlich Geld mit digitalen Geschäftsmodellen! (2)

Unternehmenskultur zum Treiber für Digitalen Wandel machen!

30.11.2023, 10:00 - 13:00 Uhr - MS-Teams

(VORANKÜNDIGUNG. Nähere Informationen folgen in Kürze!)

Nehmen Siea uch Teil an:

Endlich Geld mit digitalen Geschäftsmodellen! (1)
Marktchancen als Anlagenbauer und Serviceunternehmen rechtssicher nutzen!
(
17.10.2023)

 

Weiterlesen

ASME für Entscheider

Ein amerikanischer Code bestimmt die Anlagenbauwelt.

30.11.2023, 13:30 - 16:30 Uhr - MS-Teams

Die Normen und Vorschriften von ASME, der Amerikanischen Maschinenbauvereinigung, sind im internationalen Anlagenbau die wichtigste Grundlage für Druckgeräte.

Für Verträge, Spezifikationen und Projektverläufe sind Kenntnisse der Codes, Standards, Gesetze und Verordnungen für Druckgeräte erfolgsrelevant. Als Entscheider müssen Sie diesen Projekterfolg (mit)verantworten!

  • Genügt dafür Ihr Wissen über die wichtigsten Inhalte und Anforderungen des ASME-Regelwerks?
  • Kennen Sie die wesentlichen aktuellen Entwicklungen in der Anwendung des Regelwerks?
  • Kennen Sie die Quellen, um Fragen künftig praxisnah zu klären?

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen kompakten Überblick über...

Weiterlesen

Toleranzmanagement

Übergang zur ISO 22081: Abschied von der Allgemeintoleranz ISO 2768-2

31.01.2024, 14:00 - 16:00 Uhr - MS-Teams

Die neue Norm ISO 22081 führt gegenüber der bisherigen ISO 2768-2 einen revolutionären Ansatz in der Toleranzmessung ein:
Der Schwerpunkt liegt nunmehr auf der Flächenprofiltoleranz und einem dazugehörigen neuen Bezugssystem; bisherige Methoden auf Basis von Toleranzklassen, Nennbereichen und spezifischen Fertigungsverfahren sind nicht mehr normkonform.

Es gibt viele Aspekte, die bei der Implementierung dieser neuen Norm in den Bereichen Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung (QS) zu beachten sind und in diesem Webinar detailliert behandelt werden.

Weiterlesen

Sie können mitgestalten!

Senden Sie uns Ihre Themenwünsche / Anregungen / Kommentare
zu den Themenbereichen

  • Technik & Regelwerke
  • Managemen & Projektabwicklung
  • Fachkräfte & Arbeit

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!