VAIS Webinare (öffentlich)

Wir bieten zu aktuellen Branchenthemen regelmäßig interessante Webinare für Mitglieder und Nicht-Mitglieder an. Unsere Themen orientieren sich an der aktuellen Markt- und Branchenentwicklung. Selbstverständlich greifen wir auch Trendthemen wie "Wasserstoff" auf und beleuchten alle relevanten Aspekte hierzu im Rahmen unserer Kernbranchen.

Im Fokus: Klimaschutz in der Zementindustrie

Auf dem Weg zur Dekarbonisierung steht die Zementindustrie vor gewaltigen Aufgaben: Neben dem Brennstoffeinsatz entfällt das Gros der Emissionen auf rohstoffbedingte Prozessemissionen, die mit konventionellen Maßnahmen nicht weiter gemindert werden können. CO2-Abscheidung und CCUS werden daher in der Zementindustrie eine Schlüsselrolle spielen. Welchen Pfad wird die Branche beschreiten, welche Technologien werden konkret zur Anwendung kommen und welche Potenziale ergeben sich für Anlagentechnik und Service?

Weiterlesen

Im Fokus: Wasserstoff 2021

Die Webinar-Reihe des VAIS „Im Fokus: Wasserstoff“ zielt darauf ab, für die Mitgliedsunternehmen und Unternehmen aus dem Anlagenbau und Anlagen- und Industrieservice das „Megatrend“-Thema Wasserstoff technisch aufzubereiten und fassbar zu machen. Die bisherigen Webinare fanden statt zu den Themen: „Wasserstoff in der Stahlindustrie“, „Wasserstoff in der Chemischen Industrie“, „Wasserstoff in der Energiewirtschaft“, „Wasserstoff Transport und Verteilung“ , „Wasserstoff – kommunal und dezentral“ und „Wasserstoff im industriellen Maßstab“.

Weiterlesen

Im Fokus: Immissionsschutz

Die Neufassung der 13./17. BImSchV markiert das vorläufige Ende eines langwierigen Verordnungsgebungsprozesses, der für Steinkohle- und Braunkohleanlagen strengere Quecksilbergrenzwerte und für Gasturbinen schärfe NOx-Emissionsgrenzwerte vorsehen wird. Zugleich bieten sich mit nun zeitlichem Abstand zur Revision des Waste Incineration BREF eine Bestandsaufnahme und Diskussion über aktuelle und zukünftige umweltpolitische und immissionsschutzrechtliche Herausforderungen für den Bereich Waste-to-Energy an.

Weiterlesen

Smart durch Krisen

In der Zukunft wird der Industriestandort Deutschland seine Widerstandsfähigkeit gegen exogene Schocks wie Pandemien und Störungen in Lieferketten, aber auch seine Anpassungsfähigkeit an tiefgreifende Strukturbrüche und umwälzende Technologiewandel weiterentwickeln und unter Beweis stellen müssen. Die Industrie beim Aufbau der erforderlichen Resilienz zu unterstützen und zu begleiten, wird in den kommenden Jahren eine Schlüsselaufgabe sein, die dem Industrieservice zuwächst und seine Innovationskraft fordern wird.

Weiterlesen